Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu News

Benelli Leoncino: Zeitlose Begierde

Stephan Schmatz - 08.11.2017 Markt

mailingassets_01aa69b2c4a28273d108db55a0f2905a7c562406.jpgrs-inlineimage.jpg
Der Leoncino (italienisch für “kleiner Löwe”) kombiniert Tradition, Mythos und Leidenschaft mit zeitgemäßem Design, Innovation und Leistung.

Ein Tribut an ein legendäres italienisches Motorrad, das einen großen Beitrag zur Historie der Marke beigetragen hat und heute ihre Identität in der modernen Welt findet.

Der Leoncino ist ein Straßenmotorrad, elegant, schnell und kompakt. Er hat 17 Zoll Leichtmetallräder und liefert maximale Fahrfreude auf der Straße. Die Bereifung, 120/70-ZR17 vorne und 160/60-ZR17 hinten, garantiert Stabilität und Leistung in allen Situationen. Vorne wird der Leoncino von einer 45 mm Upside-Down-Federgabel gefedert und mit zwei 320 mm-Bremsscheiben mit 4-Kolbenzange abgebremst. Die Bewegungen der hinteren Schwinge werden von einem seitlich montierten Stoßdämpfer kontrolliert, gebremst wird mit einer 260 mm-Bremsscheibe.

Der Leoncino hat einen flüssigkeitsgekühlten Zweizylinder-Viertaktmotor mit 500 cm³ Hubraum, der eine maximale Leistung von 35 kW (48 PS) bei 8.500 U/min und ein maximales Drehmoment von 46 Nm bei 6.000 U/min entfaltet. Weitere Features: Nasssumpfschmierung, elektronische Benzineinspritzung, doppelte obenliegende Nockenwelle, 4 Ventile pro Zylinder, hydraulische Kupplung und 6-Gang-Getriebe. Der Stahlrohrrahmen garantiert maximale Vielseitigkeit und Beherrschbarkeit.

Das Design aus dem CentroStile Benelli kombiniert perfekt scharfe Formen mit harmonischen Linien und drückt die pure Emotion aus, für die Benelli bekannt ist. Vom Kotflügel, der stolz den Löwen von Pesaro trägt, über den Tank bis zum Sitz streichen viele Details die einzigartige Persönlichkeit des neuen Leoncino heraus. ABS, Digitalarmaturen und LED-Technologie machen ihn zu einem hochqualitativen Motorrad.
Der Leoncino repräsentiert ein authentisches und unverfälschtes Designkonzept, das den Stil des Originals wiederentdeckt und gleichzeitig ein zeitgemäßes Motorrad darstellt, das sportliche und aufregende Erfahrungen verspricht.

Der Leoncino ist in Rot, Braun und Schwarz erhältlich und wird voraussichtlich ab Januar 2018 zum Preis von EUR 5.999,- inkl. MWSt. (Deutschland) bzw. EUR 6.499,- inkl. MWSt. und NoVA (Österreich) bei den Benelli-Händlern erhältlich sein.

Stephan Schmatz
KSR Group