Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande
Zurück zu Freizeit

Die MotoGP zu Gast in Argentinien – am Samstag und Sonntag LIVE bei ServusTV

Tina Brohaska ServusTV - 05.04.2018 Freizeit, Sport

pw_-_15_-_motogp_world_championship_gran_premio_motul_de_la_republica_argentina_-_das_rennen_-_rio_hondo_-_01.jpg
Die MotoGP zu Gast in Argentinien – am Samstag und Sonntag LIVE bei ServusTV.

Nächster Akt im Superduell Márquez vs. Dovizioso

Beim einzigen Südamerika-Stopp der Motorrad-WM im Autódromo Termas de Río Hondo läuft alles auf die Fortsetzung des Duells zwischen Marc Márquez und Andrea Dovizioso aus. ServusTV-Experte Gustl Auinger: „Von der Statur, Kraft und Einstellung her bringt Dovizioso alles mit, was die Ducati braucht.“ Zudem wolle der italienische Serienleader zeigen, dass sein letztlich abgewehrter Angriff auf den Titel 2017 keine Eintagsfliege war.

 

Kommt Yamaha wieder heran?

„Auf der anderen Seite ist Márquez in der Lage, die chronische Vorderradschwäche der Honda mit seinem außergewöhnlichen fahrerischen Können auszugleichen“, so Auinger. Aufgrund des Streckenlayouts mit niedrigen Kurvengeschwindigkeiten und dem eher geringen Grip rechnet der ServusTV-Experte in Argentinien auch mit einer Leistungssteigerung von Yamaha.

 

Reifenmanagement als Schlüsselfaktor

Großes Thema stellen die Reifen und deren Management dar, laut Auinger Hauptgrund für die Ausgeglichenheit im Feld: „Der Reifen erreicht früher sein Limit als das Fahrwerk. Daher müssen die Fahrer ihre Pace so wählen, dass sie am Ende noch etwas drauflegen können.“

Andrea Dovizioso im Exklusiv-Talk
Kommentator Christian Brugger und Experte Alex Hofmann befassen sich am Wochenende in einem Technik-Feature eingehend mit der Reifen-Problematik. Weiters bittet Moderatorin Andrea Schlager Vizeweltmeister Andrea Dovizioso zum Gespräch. Und in der ersten Episode des KTM-Tagebuchs liegt der Fokus auf Moto2-Pilot Miguel Oliveira, zudem wird in der Moto3 Titelanwärter Arón Canet näher vorgestellt.

Alle drei Klassen live bei ServusTV
ServusTV überträgt das 3. freie MotoGP-Training live, das 4. Training sowie das Qualifying sind im Livestream unter [servusmotogp.com]servusmotogp.com zu sehen. Und die Rennen in allen drei Klassen werden am Sonntag wie gewohnt live bei ServusTV ausgestrahlt.

 

 

Gran Premio Motul de la República Argentina am 7. und 8. April bei ServusTV:

Samstag (7. April):

15:45 Uhr: 3. Freies Training MotoGP LIVE

19:30 Uhr: 4. Freies Training und Qualifying MotoGP LIVE, [servusmotogp.com]servusmotogp.com

 

Sonntag (8. April): 

16:30 Uhr: Beginn der Live-Übertragung

17:00 Uhr: Rennen Moto3 LIVE

18:20 Uhr: Rennen Moto2 LIVE

19:30 Uhr: Rennen MotoGP LIVE

 

Tina Brohaska
ServusTV
Tags: motogp, ServusTV