Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Es ist mir eine Ehre für Husqvarna arbeiten zu dürfen !

Luke Mac Fernbach - 15.07.2015 Einefetza, Markt, Szene

Tolle Testrecke im ACC Gelände Haidershofen

Tolle Testrecke im ACC Gelände Haidershofen

Mit diesen Worten eröffnete Husqvarna Brand Manager, Johannes Ketter, den Modelltest 2016 im oberösterr. Haidershofen.

Schlechtes Foto - Tolle Enduro Motorräder von Husqvarna

Schlechtes Foto - Tolle Enduro Motorräder von Husqvarna

Bel Ray ist Sponsor der ACC

Bel Ray ist Sponsor der ACC

 

Wann: Juli 2015
Wo: ACC Gelände Haidershofen, OÖ im Rahmen der ACC von Rudi Rameis
Wie: Anreise mit Skoda Fabia, 80 PS
Was: Husqvarna Modell Test 2016
Wer: Brandmanager Johannes Ketter lud österr. Medienvertreter ein

Alle Enduro Motorräder von Husqvarna die vor Ort zu testen waren, perfekt auf der Homepage beschrieben:

http://www.husqvarna-motorcycles.com/enduro.html

Im winkeligen Waldabschnitt war die 250er FE sehr gschmeidig und hat unsere hölzernen Bewegungen perfekt kompensiert

 

Im winkeligen Waldabschnitt war die 250er FE sehr gschmeidig und hat unsere hölzernen Bewegungen perfekt kompensiert

 

Vor Ort:
Tom Katzensteiner, ACC Moderator und Pressefachmann
Patrick Neisser, ACC Champion
Fabio Wibmer, ACC Star
Rudi Rameis, ACC Veranstalter

Journalisten Vertreter:
Andreas Berzerk Werth, derReitwagen
Patrick Auer, 1000ps.at
Andreas Halsmayer, Motorradmagazin
Joe Figl, Ig - Gatsch
Willi Stocker & Rüdiger, Enduro Austria
LF/MR & Jakob Breuss, motorradreporter.om

die Medienvertreter, bereit für den Motorradtest

 

die Medienvertreter, bereit für den Motorradtest

Joe Figl

Joe Figl

Andreas Werth

Andreas Werth

Seine Meinung: Die stärke und schwächste sind bei mir immer vorne dabei: Hier mit der 501er FE

Seine Meinung: Die stärke und schwächste sind bei mir immer vorne dabei: Hier mit der 501er FE

Patrick Auer

Patrick Auer

Andreas Halsmayer

Andreas Halsmayer

Willi Stocker - Der schnellste Mann an diesem Tage

Willi Stocker - Der schnellste Mann an diesem Tage

der

der

ACC Moderator Tom Katzensteiner und Johannes Ketter von Husqvarna

ACC Moderator Tom Katzensteiner und Johannes Ketter von Husqvarna

 

 

Motorradreporter Debutant, Jakob Breuss, schreibt:

Die Husqvarna MY16 Enduro Bikes wurden in Haidershofen der österreichischen Fachpresse präsentiert.

Nach den gewittrigen letzten Tagen verhieß der angesetzte Test auf dem neuen ACC Kurs in Haidershofen eine willkommene Abwechslung zu Tischtennisgroßen Hagelkörnern. Der Plan sah vor erst theoretisch die Modelle kennenzulernen und dann die Neuerungen auf den sieben Motorrädern zu erleben.

 

 

NEUERUNGEN NACH PRODUKTKATALOG?

Für jedes Modell stand uns eine gute halbe Stunde zur Verfügung und zwischenzeitlich fand reger Austausch über das erlebte statt. Die bereits aktive Zeitnehmung verschärfte den Ehrgeiz die Motorräder mit Geschwindigkeit zu bewegen. Haidershofen als ACC Strecke präsentiert sich als wirkliche Cross Country Strecke, die Motorräder wurden vor harten Enduroelementen verschont doch verhalfen uns die Wald- und Wiesenpassagen sehr, die Traktion der Modelle zu beurteilen. Matthias Wibmer und Patrick Neisser standen uns mit vielen Informationen und Beobachtungen zur Seite und versuchten sich auch an dem einen oder anderen Gerät. Die grinsenden Gesichter der Beiden bestätigten unsere Meinungen über die Geräte.

Ebenso konnte nahezu ausnahmslos die Wahl der Beiden auf die FE350 als überaus gerechtfertigt verstanden werden. Selbst eingefleischte 2-Takt Fans wurden angesichts ihrer deutlich schnelleren Zeiten schwach bei dem Gerät.

Als Vorreiter der Spaßgeräte, entpuppte sich die TE 125 mit ihrem unglaublichen Handling und kaum spürbaren Gewicht.

Catering aus dem Mostviertel

Catering aus dem Mostviertel

Die Husqvarna FE350 - Fast einstimmig von allen Medienvertreter in den Himmel gelobt

Die Husqvarna FE350 - Fast einstimmig von allen Medienvertreter in den Himmel gelobt

Leicht getunt mit blauen Renthal Lenker

Leicht getunt mit blauen Renthal Lenker

Die FE 250 war sehr angenehm über die Baumstämme zu bewegen

Die FE 250 war sehr angenehm über die Baumstämme zu bewegen

Das wunderbare Ambiente im Mühlviertel auf der ACC Teststrecke - Hier Patrick Auer im Bild

Das wunderbare Ambiente im Mühlviertel auf der ACC Teststrecke - Hier Patrick Auer im Bild

Patricke Neisser gewinnt alle RENNEN auf der FE350

Patricke Neisser gewinnt alle RENNEN auf der FE350

Wir fahren nicht präzise genug, um die 250er dauern im

Wir fahren nicht präzise genug, um die 250er dauern im

 

Fazit:

Wie immer sind die Arrangements von Johannes Ketter ein großes Vergnügen.
Der Testplan hat uns kräftemässig überfordert, aber wir haben trotzdem alle Modelle an diesem Tag durchprobieren können.

Wie bereits vermerkt, fällten die fachmännischen Journalisten fast einstimmig das Urteil:

 

 

 

"Die Husqvarna Fe 350 ist das beste was es gibt."

Einzig, Rüdiger von Enduro Austria meinte, der eine Steilhang bei den Red Bull Romäniacs schafft sie nicht, da wäre die 300er TE besser geeignet. Willi Stocker sagte daraufhin: Das müsste man ausprobieren.

Weiters:

ACC Champion, Patrick Neisser fährt alle Rennen auf der kompakten 350er.
Willi Stocker, von Enduro Austria, war 10 Sekunden schneller mit der 350er, als mit allen anderen Geräten - Er war fassunglos.

Unsere Frage lautet immer: Welche würde WIR uns kaufen ?
Ebenso die FE 350, weil das Gewicht einer 250er mit 25% stärkerer Motorleistung auch die schwächsten Gut aussehen lässt.

Die 250er geht nicht so leicht aufs Hinterrad als die 350er - Logisch

 

 

Die 250er geht nicht so leicht aufs Hinterrad als die 350er - Logisch

 

Links:

http://www.husqvarna-motorcycles.com/de_at/enduro/fe-350.html
http://xcc-racing.com/htdocs/acc-news/2975-acc-premiere-in-haidershofen-wird-zum-motorsportfest

Das offizielle Video

 

 

Publikation:

fernbach_familienwappen4c_0.jpg