Service Menu

Bist du wer ? Dann stehst du hier....Gemma Promis schauen
Zurück zu Szene

KTM Team Walzer Erfolge und Bilanz 2017

Novak Rene/KTM Walzer - 08.12.2017 Sport, Szene

ktm_team_walzer.jpg

11 Fahrer aus Kärnten, Steiermark, Tirol und Osttirol gingen in dieser Saison für das Team KTM Walzer an den Start. Das Team KTM Walzer beendet die Rennsaison 2017 mit bemerkenswerten Leistungen und fabelhaften Ergebnissen der Teamrider!

Die Homebase des Teams bildet der KTM Shop in Neumarkt, sowie der KTM Walzer Flagship Store in Spielberg, welche vom sechsfachen Enduro Staatsmeisters Berni Walzer betrieben werden.

Das seit 2010 bestehende Team, setzt sich seit jeher aus Leistungs- und Sympathieträgern aus verschiedenen riding-skills und Altersgruppen zusammen, welche den Namen des Hauses Walzer, die Marke KTM und die Sponsoren des Teams bestmöglich vertreten.

team_ktm_walzer_2017_fotokredit_klauspressberger.com-teamktmwalzer249.jpg

Neben dem dreifachen Enduro Staatsmeister, Bernhard „Beni“ Schöpf und seinem Bruder Marco Schöpf aus Tirol, bildeten die Kärntner Armin Steiner, Daniel Frenkenberger, Karl-Heinz Pavlic, Marvin Rankl, sowie die Steirer Maurice Egger, Patrick Schipper, Florian Metnitzer und Mathias Stingl als auch Martin Ortner aus Osttirol, die Basis für viele tolle Erfolge in der Enduro Rennsaison 2017.

Teilgenommen hat die KTM Walzer Armada an 11 verschiedenen Rennserien…

 

  1. Enduro Europameisterschaft
  2. Österreichische Enduro Staatsmeisterschaft
  3. Alpe Adria Cup
  4. Österreichischer Enduro Cup
  5. Austrian Cross Country Championship
  6. Enduro Masters Rennserie
  7. Enduro Trophy Rennserie
  8. Team Trophy Rennserie
  9. Kids Trophy Rennserie
  10. Slovenian Cross Country Championship
  11. Classic Enduro Rennserie und an diversen großen Einzelveranstaltungen wie dem Erzbergrodeo mit 1500 Startern aus fast 40 Nationen, oder dem DIMOCO Aspangrace, welches mit knapp 1000 Startern das zweitgrößte Enduro Rennen in Österreich ist.

Sie haben Rennen in 10 verschiedenen Ländern bestritten…

  1. Österreich
  2. Deutschland
  3. Portugal
  4. Estland
  5. Ungarn
  6. Serbien
  7. Kroatien
  8. Bosnien
  9. Slowenien
  10. Slowakei

In Summe waren es 128 Rennteilnahmen an 47 verschiedenen Rennen.
Bei diesen Rennen konnten unsere Teamfahrer 17 Mal den Sieg einfahren.
19 zweite und 19 dritte Plätze, sowie 72 Top-Five Platzierungen gehen auf das Konto unserer Jungs.

 

Die Highlights der einzelnen Teamfahrer im Überblick: Alle Rennergebnisse im Detail aufzuzählen würden den Rahmen sprengen!

fotokredit_klauspressberger.com-teamktmwalzer107.jpg

Bernhard Schöpf:  Gesamtergebnis Enduro Europameisterschaft  Klasse E2 der 5. Platz

 

Armin Steiner: 
Gesamtsieger Alpe Adria Cup Klasse E3

Marco Schöpf
Gesamtergebnis Enduro Staatsmeisterschaft 6.Platz
Gesamtergebnis Enduro-Trophy Klasse Profi 6.Platz

Maurice Egger
Gesamtplatzierung 5/18 Junior Enduro Cup Klasse JE4 der 2. Platz
Gesamtplatzierung ACC Klasse Youngster 1. Platz
Gesamtplatzierung Team-Trophy 2. Platz

Daniel Frenkenberger
Vizemeister Enduro Masters Rennserie Klasse E35

 

Marvin Rankl
Gesamtplatzierung ACC Klasse XC Youngster 5. der Platz
Gesamtplatzierung ÖEC Cup Klasse Rookie 5. der Platz
Gesamtplatzierung Enduro-Trophy Klasse E1 der 9. Platz

 

Florian Metnitzer
Gesamtplatzierung Enduro-Trophy Klasse Junioren 7. Platz
Gesamtplatzierung Team-Trophy 2. Platz

 

Matthias Stin
Gesamtplatzierung Enduro-Trophy Klasse Kinder 2. Platz
Gesamtplatzierung ACC Klasse WCS 2 der3. Platz

 

Martin Ortner
Schneerennen in Neukirchen Klasse Open 2. Platz
ÖEC Cup Rennen Hackstockgraben Klasse E3 der 2. Platz
Enduro-Trophy St.Peter am Kammersberg Klasse Profi 10. Platz
Erzbergrodeo Prolog 18. Platz         
Erzbergrodeo Hare Scramble 48. Platz                                

 

Karl-Heinz Pavlic
Gesamtplatzierung ÖEC Cup Klasse E2 der 4. Platz
Enduro-Trophy St.Peter am Kammersberg Klasse E2 der 3. Platz

 

 

Patrick Schipper
Team-Trophy St. Peter am Kammersberg mit Florian Metnitzer 6. Platz
Team-Trophy Möderbrugg mit Bruder Chris Schipper 4. Platz

 

Teamchef Berni Walzer über die Leistungen seiner Schützlinge:

„Die Leistungen meiner Teamfahrer über die gesamte Saison machen mich mächtig stolz und sehr glücklich!
Es freut mich auch, dass unsere Entwicklungsarbeit und Talenteförderung im Team solche Früchte trägt!
Eine sehr erfolgreiche Saison für das Team KTM Walzer ist beendet, aber nach der Saison ist vor der Saison.
Wir und unsere Teamfahrer sind bereits voll mit den Vorbereitungen und der Planung für die kommende Saison beschäftigt.
Gleich mehrere unserer Fahrer werden in der Enduro ÖM Rennserie um den Staatsmeistertitel kämpfen. Zudem bekommen wir auch Verstärkung in Form eines neuen Teamfahrers der im österreichischen Motocross Sektor für uns an den Start gehen wird.“

 

Das gesamte Team möchte sich bei den Sponsoren und Partnern bedanken, die uns wahnsinnig toll über die gesamte Saison unterstützt haben.

  • BELL Powersports Deutschland >> GROFA GmbH - House of Brands
  • NOTARIAT SCHWAB
  • Dr. AUER >> Exadipin
  • MOTUL AUSTRIA
  • METZELER

 

Rene Novak Teamkoordination/ Presse/PR KTM Walzer
Fotos by: klauspressberger.com

#WalzerOrangeBrigade
#WalzerRacingSquadron
#WalzerYoungGuns
#BellMoto9Flex