Service Menu

Bist du wer ? Dann stehst du hier....Gemma Promis schauen
Zurück zu Szene

Marco Messner (A) und Sebastian Enöckl (A) starten in der Superenduro WM 2018

MR/CK - 08.12.2017 Sport, Szene

untitled_12.jpgDer polnische Grand Prix startet traditionell eine neue Saison für den Titel des Weltmeisters in dieser anspruchsvollen Disziplin. Die Strecke, die aus Erde, riesigen Reifen, Holzbällen und Felsbrocken gebaut ist, wird die Fähigkeiten der Fahrer testen, die an den Start dieser extremen Rennen teilnehmen werden.

Zum Auftakt der Superenduro WM im polnischen Krakow haben sich zwei österreichische Nachwuchstalente entschieden sich mit den Besten der Besten zu messen. Marco Messner #13 startet mit seiner Schruf Racing/ X-Grip KTM exc 300tpi in der Klasse Junior. Für das Team Trialhof startet Sebastian Enöckl #21 ebenfalls in der Klasse Junior. Das Ziel ist ganz klar ein Top 14 Platz und somit der direkte Einzug in die Final Rennen. Wir wünschen den zwei viel Glück und Erfolg!

 

Marco Messner Facebook
Sebastian Enöckl Facebook

TRIALHOF.at HERZLICH WILLKOMMEN BEI FAMILIE ENÖCKL!
SCHRUFF Racing 

 

INFO & TICKETS / TEXT & BILD:  Florian Wedenig