Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Motocross Staatsmeisterschaft

Markus Auer - 18.04.2016 Sport

sittendorf_foto_chris_schipper.jpg
Vor einer beindruckenden Zuschauer Kulisse holte sich der Husqvarna Testfahrer Manuel Obermair heute mit dem zweiten Podium in Folge auch den zweiten Rang in der Zwischenwertung der Meisterschaft!

Der Bauherr seines neuen Eigenheims (bei dem die Garage fast so groß wird wie der Wohnraum) war die letzten 2 Wochen als Maurer im Einsatz. Vom Keller bis ins Erdgeschoß ist das Haus unter kräftiger Mithilfe des Motocrossers gewachsen.

Das bedeutete auch zwei Wochen ohne Training am Bike. Als erfahrener Haudegen ließ er das Zeittraining auf der gefährlichen Strecke sicherheitshalber ruhig angehen um langsam wieder voll auf Touren zu kommen. Rang 10 sicherte eine akzeptable Startposition.

Im ersten Lauf war dann der Start selbst nicht besonders gut, weil er am Startgitter leicht hängen geblieben ist. Schon in den ersten Kurven konnte er sich aber mit gewagten Überholmanövern auf die die 2. Position hinter den Tiroler Lukas Neurauter setzen. Nach der Halbzeit fing die rechte Hand an einzuschlafen. Obermair: „Ein komisches Gefühl. Es war schwer den Lenker fest zu halten. Umso mehr freut es mich, dass ich den zweiten Rang ins Ziel gebracht habe“.

thumbnail_manuel_obermair_fotograf_andreas_radolf_2.jpg

Im zweiten und entscheidenden Lauf kam Obermair auf seiner Damianik Husqvarna als Vierter aus der ersten Runde. Schon eine Runde später war er erneut auf Rang zwei. Diesmal hinter dem Slowenen Aljosa Molnar. In einer hängenden Linkskurve setzt er den Radius zu spitz an, versenkte das Vorderrad im Staub und flog leicht über den Lenker. Das kostete wertvolle Zeit und den bis dahin optimalen Rhythmus. Am Ende Rang vier im 2. Durchgang.

Gesamt ist Obermair nun 2. in der MX Open ÖM Wertung und: „richtig froh, dass ich von Sittendorf heil nach Hause fahren kann“. Das nächste Rennen ist am 01.Mai bei seinem Heimverein, dem MSC Imbach.

Text: AUXAM racing, www.auxam.at

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Medienpartnern und dem motivierten Betreuerumfeld für dieses erste Saisonwochenende und freuen uns auf ein Wiedersehen beim 2. ÖM Lauf 2016, am

17. April in Sittendorf.

Text: AUXAM racing, www.auxam.at

Foto: Chris Schipper

Tags: motocross