Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Motogp Sachsenring Ring - Eine Fotoreportage

Luke Mac Fernbach - 13.07.2015 Einefetza, Szene

img_5515.jpg

Zwischenstopp in Prag - Blick auf die Moldau

Dem Reporter ist es – im Gegensatz zum Verfasser von Nachrichten oder Berichten – erlaubt, Fakten durch eigene Eindrücke zu ergänzen, die er oder sie – oft bei Anwesenheit am Ort des Geschehens – gesammelt hat.

 

Fakten:

Wer: Motorradreporter, 2 Mann
Wann: Juli 2015
Wohin: Sachensring Motogp Lauf
Warum: Weil KTM Österreich eingeladen hat - Jenny Pfeiffer und Chris Schipper
Wie: Mit dem neuen Mercedes Benz GLA

Einleitung:

Die Anreise von Wien zum Sachsenring in Deutschland, gestaltet sich als Herausforderung.
Die reine Netto Fahrzeit beträgt 6 Stunden, inkl. dem klassischen Stauregionen Wien Südost, vor und nach Prag und 4 km vor Sachsenring - Motogp Final Tag. Flugrouten dahin sind unpraktisch und öffentlich wird unsererseits nur im Notfall gefahren. Zwischenstopp in Prag, samstags, beim berühmten Bierlokal u´ Fleku ist Pflicht, ebenso Pflicht der Touristenmetropole Prag schnell wieder zu entkommen. Das Tagesziel Chomutov erweist sich als schwerer Glücksfall am Rande des Erzgebirges.

Nach einer kurvenreichen Fahrt am nächsten Morgen, ist bei Hohenstein Ernstthal / Sachensring schnell klar, wir sind offensichtlich nicht die einzigen Motogp Fans.
Die Profis lassen deswegen ihren Bus an der Stadtgrenze stehen und nehmen den mit-transportierten Scooter, der Rest steht eine Stunde im Stau.

Im berühmtesten Bierlokal der Welt - Das u´ Fleku

 

Im berühmtesten Bierlokal der Welt - Das u´ Fleku

Man verbindet die Annehmlichkeiten

Man verbindet die Annehmlichkeiten

 

Bei jeder Veranstaltung wird erfahrungsgemäß folgender "to-do" Katalog abgehandelt:

Wo ist der Parkplatz ?
Wie weit ist dieser vom Geschehen weg ?
Wo ist was und wie komme ich dahin ?

Die Dauer dieses Prozedere konnten wir auf 10 Minuten beschränken, denn der Sachenring ist hervorragend organisiert und die Ordner bestens geschult. Mit unseren Vip Karten, wurden wir im Gegensatz von Stehtribünenbesuchern, ohnehin überall durchgewunken. bzw. abgescannt. In den uns zugewiesenen Räumlichkeiten mit Blick auf Start-Ziel, war es angenehm klimatisiert und alle 3 Minuten hat ein Kellner aufgewartet und unsere Befindlichkeiten abgefragt. Das wurde dann schnell lästig, aber mit den Tribünenplätzen hätten wir bei 40 Grad im Schatten trotzem nicht tauschen wollen.

Der Welcome Drink - VERDIENT

 

Der Welcome Drink - VERDIENT

VI AI PI

VI AI PI

 

Höhepunkt:

Der routinierte VIP Gast kommt an und beibt sitzen. Spricht über tolle Geschäfte und seine -3 Ex Frauen. Unsereiner bucht sich auf die Paddock Tour und schaut hinter die Kulissen. Wir wurden schnell enttäuscht, denn Valentino Rossi besucht das Klo, wie alle anderen Menschen auch.

Besonders aufregend war die BMW Tour. Näher an die Strecke ist nicht möglich. Im Fernsehen verfolgt man die komplette Thematik mit schönen Kameraperspektiven. Direkt an der der Strecke nur Einzelstücke, aber diese sind phänomenal. Wie schnell diese Menschen tatsächlich Motorradfahren können, war uns bis zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst.

Über die Moto - 3 hat einmal wer gesagt, die sei für Kinder.
Derjenige hat keine Ahnung von Kindern und keine Ahnung vom Motorradfahren.
Der Massenstart hat uns Gänsehaut verursacht.

Der Start der Königsklasse ist ein berauschendes und lautstarkes Erlebnis. Die Rennfahrer verschwinden schnell am Horizont und übrigbleibt die ehrfüchtige Stille von über 200.000 Fans.
Mehr kann darüber nicht gesagt werden.

Wer hat den größten ?

 

Wer hat den größten ?

und die meisten ?

und die meisten ?

Wer läuft hier am schnellsten ?

Wer läuft hier am schnellsten ?

Er ist kein Ducati Fan

Er ist kein Ducati Fan

Diese Mädchen können lesen und schreiben

Diese Mädchen können lesen und schreiben

Hauptsponsor Singha aus Thailand lässt sich ablichten

Hauptsponsor Singha aus Thailand lässt sich ablichten

Währendessen die Vorbereitungen dröhnen

Währendessen die Vorbereitungen dröhnen

Goosebumps beim Moto 3 Start

Goosebumps beim Moto 3 Start

Der moto 3 Fahrer sucht seine Box

Der moto 3 Fahrer sucht seine Box

Das perfekt Gerät für die Boxengasse , KTM Freeride E

Das perfekt Gerät für die Boxengasse , KTM Freeride E

Iannone parkt sich ein

Iannone parkt sich ein

Der Champion auf dem Weg zu seinen Fans

Der Champion auf dem Weg zu seinen Fans

Birdview

Birdview

erschöpfte Nebendarsteller

erschöpfte Nebendarsteller

Moto 2 ganz nah

Moto 2 ganz nah

 

Ende:

Ein großartiges Schauspiel, welches unter der Rubrik Allgemeinbildung  abgespeichert wird.
Zumindest für Motorradsport Fans, ist der Besuch eines Motogp Laufes, zumindest 1x im Leben Pflicht. Mehr wäre für uns nicht notwendig, da der VIP Gast und der Stehtribünen Gast eines vereint. Sie sehen immer nur ein Teilstück eines großartigen Motorradrennens. Wir aber wollen alles sehen und nehmen spätestens am 09. August wieder hinter dem Fernseher Platz. Denn da findet der nächste Lauf in den USA statt. Indianapolis.

Links:

Anreise über:
http://www.pappas.at

Das u Fleku
http://de.ufleku.cz/uber-uns/geschichte-von-u-fleku/

Chomutov
https://de.wikipedia.org/wiki/Chomutov

KTM
http://www.ktm.com/at/

Der Sachsenring.
http://www.sachsenring-circuit.com/

Ergebnisse:
www.motogp.com

 

fernbach_familienwappen4c_0.jpg

 

MR/LF