Service Menu

Das leiwande Österreich. MotorradmagazinStürzen ist Schande

Motorradmesse Linz - Bike Linz - Report

Luke Mac Fernbach - 06.02.2016 Einefetza, Freizeit, Markt, Szene

messe_linz_0.jpg
Unsere persönlichen Highlights, die wir vor Ort faktisch erlebt haben. Stichwort: "Mit dem Bier in der Hand geh´ich nicht durch die Messe!"

Einleitung:
Anfahrt von Wien mit Skoda Superb getunt mit 280 PS mit Karl Katoch am Steuer.
In St. Pölten Süd wurde Dieter Rudolf aufgegabelt und anschließend telefonisch die Anwesenheit von Erzbergrodeo Press Coordination Manager, Martin Kettner und Timing Head Manager, Peter Nesuta abgefragt. Diese waren bereits bei Ihren Freunden beim Bridgestone Stand zu Gast und genoßen das 1. Bier.

img_9811.jpg
 

 

FAKTEN:
Die Bike Linz
Motorradmesse in Oberösterreich
05.-07.02.2015

www.bike-linz.at

img_9833.jpg

Einige Eindrücke, die uns persönlich bewegten:

1. Parkplatz gab es nur mit erzwungenem Vorfahrtverhalten und klassischer Wiener Arroganz

2. Eintritt 12 Euro p. Person

3. 4 prall gefüllte Hallen standen uns zu Verfügung

4. Die Leberkäs Semmeln am 1. Gastrostand waren sehr schmackhaft

5. Es wurden 97 Hände geschüttelt und viele Gespräche geführt

6. Die Inhalte der Gespräche varierten abhängig von den Gesprächspartnern, von neuen Motorrad Event Ideen, über streng vertrauliche Business Angelegenheiten, bis hin zu Germany´s next Top Model. (Offenbar ist eine neue Staffel übertragen worden)

1_1.jpg

7. Gabi Strobel, vom Husqvarna Vertrieb, lies sich von Peter Nesuta eingehend über ihr neues Enduromodell 2016 beraten. 250 vor 350 ? Man wird sehen.

img_9804.jpg

8. Husqvarna´s Designelemente ähneln einer Wikinger Axt, dies kommentierte Martin Kettner und Joe Lechner von Terra Xdream nickte anerkennend.

9. Metzeler will ihren Weltmeister Reifen, MCE 6 Days Extreme, noch stärker im Enduromarkt positionieren.

img_9783.jpg

10. KTM konnte das Publikum mit einer KTM Freeride E Wheeliemaschine begeistern. Zwar mit starrer Hinterrad-Achse , aber ist trotzdem sehr gut angekommen.

6_0.jpg

10a.)
Erzbergrodeo Finisher, Dieter Rudolf, lies sich für eine Wheeliefahrt registrieren und wurde von Ducati Stunt Pilot, Mica Threin, eingeschult. Dieser war von Dieters Wheeliekünsten schnell überzeugt.

img_9789.jpg

3_2.jpg

img_9791.jpg

img_9793.jpg

img_9799.jpg

 

11. Die Transformer Truppe ging regelmäßig durch die Halle

5_0.jpg

12. Der Held Stand glänzte mit einem Bullenritt und Sicherheitsweste. Hier konnte Dieter Rudolf die 30 Sekunden Marke aushebeln. 2. Platz, 1000ps  Vertriebsvorstand, Patrick Auer - 19 Sekunden, vor Karl Katoch, 18 Sekunden. Dieser lies sich vorzeitig fallen, um die neue Sicherheitsweste sofort auszuprobieren. (sagte er)

img_9814.jpg

img_9809.jpg

img_9806.jpg

img_9819.jpg

Das Video dazu:

 

13.  
Beim Ducati Stand im Obergeschoß wurde Prosecco ausgeschenkt und einige ehemalige Rennfahrer erzählten Märchen von der Reitwagen Perfektion. (Anm. eine legendäre österr. Rennfahrer Schule in den 80igern)

Irgendwas mit gebrochenen Knochen, viel Blut, Massenschlägereien und heutzutage undenkbar, …sowas in der Richtung.

 

14. Beim Fahrwerksspezialisten Haslacher wurde Kaffee in Lederhosen serviert. Das war zu diesem Zeitpunkt sehr nötig und wir waren äußerst dankbar.
Außerdem wissen wir jetzt was ein perfektes Gabelservice kostet. Inklusive den schnellen Lieferzeiten.

img_9828.jpg
 

15. Das Feeback des Publikum´s war nach Rückfrage äußert zufriedenstellend.

9.jpg

img_9769.jpg

7_0.jpg

img_9764.jpg

img_9765.jpg

Zwischenkommentar:
Interressante Fremdbranchen Sponsoren:

img_9776.jpg

 

Irre Aktionen direkt vor Ort buchbar:

8_0.jpg

Schöne Austellungsstücke am Remus Stand: https://www.remus.eu/motorcycle.html

2_2.jpg

Der 1000ps Stand, 100 Gebrauchte Motorräder auf einen Blick

img_9829.jpg

img_9844.jpg

 

FAZIT:
Wir waren die letzten und ließen das anschließende Trinkgelage im Marriot aus.
Um 22:00 im Bett.

 

img_9841.jpg

 

Publikation: MR/LF