Service Menu

Bist du wer ? Dann stehst du hier....Gemma Promis schauen
Zurück zu Szene

Rechtsanwalt Dr. Christian Horwath ist in einem seiner Nebenberufe erfolgreicher Motorrad-Rallypilot

Motorradreporter Redaktion - 29.03.2018 Sport, Szene

_alx0010.jpgUnterstützt vom Contiger-Rally-Team konnte Christian Horwath nach 2.300 km den ausgezeichneten 2. Platz in der Expert-Klasse belegen. Nur der Italiener Mirco Bettini war schneller. Für den Rechtsanwalt aus Graz, der ansonsten über Gesetzesbüchern schmökert und im Gerichtssaal sitzt, oder auch im Fernsehen „Mein Recht“ auf ATV zu sehen ist, war es ein toller Erfolg. 

Die Tuareg Rally , welche vom 03. bis 10. März in Marokko stattfand, wurde bereits zum 20. Mal ausgetragen. Für Christian Horwath war es die 3. Teilnahme bei dieser Rally. Mit dem ausgezeichneten 2. Platz schließt der noch 44 jährige Rechtsanwalt auch diese große Herausforderung ab!​

_alx7883.jpg

7 Tage lang ging es durch den marokkanischen Dünengürtel, über Pisten und das Atlas-Gebirge. Nach fast 2.300 Kilometern war der Zieleinlauf in Midelt, wo auch diese Jahr der Start war.

img_0054.jpg

Einige Spezialitäten waren wieder angesagt, wie zB 2 Übernachtungen im Desert Camp oder ein Le-Mans-Start in den Dünen für alle Biker zugleich.

img_0056.jpg

Weniger als 80% von rund 100 Motorräder erreichten neben Quads und Autos das Ziel.

„Berufsbedingt komme ich ja leider fast nie zum Trainieren auf dem Bike, deswegen versuche ich, möglichst fit zu sein und trainiere ausschließlich Kondition“, so Horwath.

img_9182.jpg

Den Spitznamen „Navigator“ hat er von Gregor Bloeb und Tobias Moretti 2013 bei der Rally von Paris nach Dakar, dem „Africa Eco Race“ verliehen bekommen.

img_0033.jpg

Aber auch die Tuareg Rally war wieder eine Herausforderung:

„Gerade an den ersten 2 Tagen hatten wir mit extremen Wind und Kälte in der Nacht im Zelt zu kämpfen“, so Horwath. Erst bei den ersten Dünen wurde es heiß.

img_0032.jpg

Auf die KTM kannst dich verlassen!

Die 450er Rally-KTM wurde auch bei diesem Rennen wieder perfekt von Günter Knopper von www.knopper-kfz.at vorbereitet und während der Rally gewartet.

img_0029.jpg

Größere Schäden gab es keine, bis auf Kleinigkeiten, wie eine defekte Kupplung oder ein abgebrochenes Heck.

„Die Rally-KTM ist einfach unzerstörbar. Ich habe sie nun schon nach Dakar geprügelt und bei anderen Rallies eingesetzt und sie läuft besser wie am 1. Tag“, schwärmt Horwath. Natürlich geht das nur, wenn das Bike auch perfekt gewartet wird.

dimo6911.jpg

„Da wir ja schon viele Rallies gemeinsam bestritten haben, sind wir schon ein eingeschossenes Team, außer die üblichen Kleinschäden oder Servicearbeiten musste ich nicht viel erledigen“, so Günter Knopper.
„Wir waren dieses Jahr mit dem Team von Desert-Soul-Adventures http://www.desertsoul.com/en/ rund um Tilen Gabrovsek unterwegs und uns hat es an Nichts gefehlt. Es war ein perfektes Service und das wichtigste war, dass es absolut stressfrei war“, so Christian Horwath.

 

Neben dem 2. Platz konnte der Doktor auch als einer der wenigen Fahrer (genauso genommen nur vier!) auch den begehrten „Blue Tuareg Head“ ergattern.
Das ist eine Auszeichnung für alle angefahrenen (versteckten) Checkpoints, die nur eine handvoll Fahrer dieses Jahr bekamen!

904652_522659957790331_965763986_o.jpg

Das nächste Ziel für die beiden heißt nun: Rally Croatia vom 19.-26.05. in Primosten/Kroatien.
Bei dieser Navigationsrally, welche mit 100 Startern limitiert ist, geh es dieses Jahr auch nach Bosnien auf eine Marathonetappe.

 

Die ansehlichen Erfolge von Dr. Christian Horwath:

  • Rally „Heroes Legend“ von Paris nach Dakar, 2009, 3. Platz
  • 2009 Rally Dalmatia: 3. Platz Team
  • 2012 Tuareg Rally: 2. Platz, Gewinner des Blue Tuareg Head
  • 2012 Rally Dalmatia: 3. Platz
  • 2013 Africa Eco Race: 6. Platz
  • 2013 Libya Rally: 3. Platz
  • 2014 Africa Eco Race: 3. Platz
     

Dazu das Endergebnis der Tuareg Rally 2018 im Detail:
 

Expert-Klasse:

  1. Mirco Bettini
  2. Christian Horwath
  3. Gianni Moretto

Pro-Klasse:

  1. Thorsten Kaiser
  2. Dominique Robin
  3. Kay-Arne Bulsink

 

Alle weiteren Infos unter: www.rally-team.at und www.tuareg-rallye.com

 

Zur Person Christian Horwath

Geboren: in Lienz / Osttirol 21.05.1975, also fast 45 Jahre jung!
Beruf: Rechtsanwalt, Verteidiger in Strafsachen 

_alx2503.jpg

Inhalte Copyright ausgenommen Pressezwecke: Dr. Christian Horvath

MR/CK
 

Offen gesagt:

29.03.2018 Karl Katoch

Ehre wem Ehre gebührt!!

Gratuliere Christian!