Service Menu

Bist du wer ? Dann stehst du hier....Gemma Promis schauen
Zurück zu Szene

Vorstellung Prolog Sea to Sky 2017: So arg ist es gar nicht!

Peter Nesuta - 27.09.2017 Einefetza, Sport, Szene

seatosky.jpg

Martin Kettner wird über den Sea to Sky Rennverlauf berichten. Peter Nesuta wird Euch hier den aufwendigsten Sea to Sky Prolog aller Zeiten vorstellen!

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.26.25.png
Diese Steine sind kein besonderes Hindernis: 1. u. 2. Gang, leicht schleifender Kupplung, Oberkörper weit hinten, fest in den Rasten, Vorderrad oben!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.21.43.png
Steinchen im Wasser: 2. Gang weit vorausschauend kontrolliert am Gas, tänzelndes Vorderrad!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.26.48.png

Reifen- Parcours: da geht`s um nichts, 2. Gang und volle Kanne!

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.20.56.png
Bambusüberfahrt: darüber lohnt es nicht zu befinden, nur die Reifen könnten bremsen!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.38.59.png
Das Sandloch schaut nur arg aus: wer  die Spur kennt nimmt nur Bodenwellen wahr!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.37.05.png
Das Wasserbett: hätten sie sich sparen können, muss ich halt nachher das Bike putzen!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.21.48.png
(zu) Kurz ist in diesem Fall nicht gut:  Wie wir hier sehen können hat der Tobi Schindelar bereits Aufstellung genommen. Gut das jeder der nicht genug Federweg hat daneben vorbeifahren kann!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.35.12.png
Die Waschtröge sind unterschiedlich: ich seh da nix besonderes!

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.26.37.png
Bergabrumpel: ich weis nicht ob das Sölva Fahrwerk von Peter Nesuta da mitmacht :-)

 

bildschirmfoto_2017-09-27_um_21.21.07.png
Reifenparcours: Peter das ist kein Problem, (Martin Kettner) ich zeig dir die Linie!

 

 

Danke für die Aufmerksamkeit!
Martin Kettner, Peter Nesuta!